Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU)

Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Deutschen Urologie. Ihr Ziel ist es, eine fachlich hervorragende und flächendeckende urologische Versorgung der Bevölkerung in Deutschland zu gewährleisten.

Die DGU ermöglicht wissenschaftliche Forschung, die Erstellung von Leitlinien, medizinische Fort- und Weiterbildung sowie evidenzbasierte Behandlung auf dem Gebiet urologischer Erkrankungen von Männern, Frauen und Kindern. Urologen und Urologinnen sind die Fachärzte für alle Erkrankungen der Niere, der Harnblase, der Prostata und der Hoden. Sie behandeln in Praxis und Klinik rund ein Viertel aller Krebserkrankungen in Deutschland und große Volksleiden wie Harnsteinerkrankungen, die gutartige Prostatavergrößerung, Blasenschwäche und Potenzstörungen. Auch die Aufklärung und Information von Patienten und Öffentlichkeit hat sich die DGU zur Aufgabe gemacht.

Weitere Informationen rund um die Urologie gibt es auf der gemeinsamen Homepage der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. (BDU) unter: www.urologenportal.de